64. Etappe Doğubeyazit – Atayurt Sanat

3. Oktober 2021 | Etappen, Eurasientour, Türkei Etappen

64. Etappe Doğubeyazit – Atayurt Sanat

20-28° – 1 Stunde 40 Minuten – 111 Km – 0 Liter Diesel – 0 Franken

Heute fahren wir zum Van See, eines unserer ersten grossen Ziele hier in der Türkei. Auf unserem Weg fahren wir sehr nahe an der Iranischen Grenze entlang. Das Gebiet ist einerseits mit einer Mauer gesichert und an der Strasse sind zahlreiche Militäranlagen und Strassencheckpoints. Wir werden mehrmals angehalten und müssen unsere Pässe zeigen, auch steigt bei einer Stelle ein Militär in unser Auto ein und will alle Schubladen und Kästchen geöffnet haben. Wir machen natürlich alles was er von uns verlangt – sind uns aber nicht ganz sicher, ob er das wirklich aus Sicherheitsgründen verlangt oder ob er einfach auch ein wenig neugierig ist, denn bspw. die hintere Klappe oder unsere Kisten auf dem Dach kontrolliert er überhaupt nicht. Aber einerlei, wir zeigen unser Haus ja gerne und haben (ausser ein paar Brandyflaschen und einem Beil) nichts zu verstecken:-). Am Van See angekommen, suchen wir am nördlichen Ufer ein Schlafplätzchen und werden im Atayurt Sanat fündig. Es ist eine (aus unserer Sicht) skurrile Freizeitanlage mit verschiedenen Attraktionen, die von den einheimischen Familien (heute ist Sonntag), Hochzeitsgesellschaften und jungen Pärchen rege besucht wird. Bei der Anlage gibt es so etwas wie ein Campingplatz, wir sind allerdings die einzigen, die hier übernachten, die meisten sind zum Picknick gekommen und fahren am Abend wieder weg. Da wir Wasser tanken müssen und der Platz auch ziemlich schön ist, bleiben wir für diese Nacht hier stehen und geniessen das rege Treiben um uns herum.

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.