30. Etappe Bukovil – Chotyn

24. Juli 2021 | Etappen, Ukraine Etappen

30. Etappe Bukovil – Chotyn

29° – 3 Stunden 45 Minuten – 223 km – 0l Diesel – 0 Euro

Heute fahren wir weiter östlich in die Ukraine und fahren Kotin an, das nahe an der Moldawischen Grenze liegt. Auch hier soll es ein Camping geben – wir sind mal noch nicht so euphorisch und schauen mal was uns erwartet. Den Camping, der sich in einem Einfamilienquartier befindet gibt es zwar, es ist aber eher ein Hotel mit Campingmöglichkeiten und wir sehen, dass alle möglichen Parkplätze von den Hotelgästen belegt sind. Der Besitzer ist auch nicht anwesend und wir versuchen ihn telefonisch zu erreichen, er ruft zurück aber die Verständigung ist schwierig, da er offensichtlich kein Englisch spricht. Die Nachbarsfamilie ist mittlerweile auf uns aufmerksam geworden und die ganze Familie kommt zu uns, diskutiert mit uns und wir verstehen wieder kaum etwas. Mit etwas russisch und dem Übersetzungsprogramm verstehen wir, dass sie uns ihren Vorplatz anbieten für die Nacht, was wir gerne annehmen. Es wir dann doch noch etwas kompliziert, dazu aber mehr in einem ausführlichen Blog. Wir sind aber einfach froh, können wir hier stehen und übernachten. Fazit ist aber nun schon, dass die Stellplatzsituation in der Ukraine sehr schwierig ist, wir sind auch ziemliche Exoten mit unserem Van, so etwas gibt es hier anscheinend einfach nich und dementsprechend gibts auch keine Angebote.

0 Kommentare
Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.